Bibliotan

Ein Chinese schreibt über Bibliothek auf Deutsch

Twitter als öffentliche RSS-Reader

Posted by jintan on 9 December, 2007

es gibt jetzt immer mehr Bibliotheken, die Twitter benutzt (hauptsächlich in den USA), um die Bibliotheksneugkeiten für ihre Nutzer in dem großen Community bekannt zu machen.

Ich habe in letzter Zeit nach einer Bibliothek gesucht, die ihre Neuerwerbungslist in Twitter anbietet, aber so eine Bibliothek ist mir bis jetzt noch unbekannt. (vielleicht habe ich doch übersehen) das kann man gut vorstellen, es wird wahrscheinlich unmöglich, wenn die Bibliothekare für den einzelnen Titel in Twitter posten wird. Aber als Lisnews ihre Nachrichten auch in Twitter liefert, kam ich auf die Idee, dass die Bibliothek mit Verbindung ihr RSS-Feeds die Neuerwerbungslist auch in Twitter anzeigen kann.

wenn zum Beispiel Ihre Bibliothek RSS-Feeds anbietet, probieren Sie einfach mal mit twitterfeed, nach Verbindung der RSS-Feeds mit Twitter kann das Tool automatisch die Feeds in Twitter liefern. In diesem Sinn kann Twitter als öffentliche RSS-Reader genutzt werden. (das kann man in 10 Minuten erledigen:-)

wie David Lee King in seinem Blog beschrieben hat, kann Twitter für Bibliotheksservice sehr nützlich sein, er schreibte in seinem Blog 10 mögliche Anwendungen von Twitter für Bibliothek. Zusätzlich könnte man noch vorgestellen, zum Beispiel die Bibliothek kann mit der Replies-Funktion Auskunftsdienst anbieten und die Nutzer können auch ihre Recommendation an die Bibliothek zuschicken, usw.

p.s.ich kann leider nur schwer einschätzen, wie stark Twitter in Deutschland genutzt wird, aber als eine kleine Experiment soll man mal testen.

About these ads

4 Responses to “Twitter als öffentliche RSS-Reader”

  1. jintan said

    Hallo Matthias, du hast vollkommen Recht, es macht für die großen Bibliotheken vielleicht kein Sinn, dass sie ihre komplette Neuerwerbung per Twitter zu liefern, aber für kleine ÖBs oder WBs könnte es vielleicht eine Rolle spielen.(das muss man getestet haben)

    soweit ich weiß, dass der Katalog von UB-Köln bietet RSS Feeds nach verschiedenen Fachgebieten und die Suchabfrage kann man auch abonnieren.

  2. jintan said

    Hi Matthias,

    1. ich bin auch total gespannd, was endlich die Hamburger Bibliothekare mit dem Beluga-Projekt auskommt. personalisierte Feeds sollte bestimmt anbieten, denke ich mal.

    2. ich hatte in einigen Zeit auch das Gefühl, dass das Thema Bibliothek 2.0 schon in breiter Massen diskutiert wird, aber wenn ich jedes mal auf einer bibliothekarische Konferenz bin, sind es immer das gleiche Thema, z.B. wie man ein Weblog einrichtet, wie man RSS abonniert, wie man mit Wiki arbeitet usw. ich habe immer das Eindruck, dass die meisten Teilnehmer hören das erst mal. ich finde deswegen sehr wichtig, dass das Thema immer und viel gesprochen wird, damit dieses ein großeren Publikum erreichen kann. (ich hatte hier eine Statistik über Nutzung der Web2.0 Dienste geschrieben, ich war überrascht mit dem Ergebnis, obwohl 2.0 von jemand nicht mehr hören kann:-)

    3. ich arbeite jetzt in der Stabi Berlin:-)

    Gruß Jin

  3. Ich habe diesen Eintrag gelesen und beschlossen, das gleich mal auszuprobieren: siehe http://twitter.com/FHB_Bibliothek. Mal sehen, ob wir das fortführen – wir suchen schon länger eine _gute_ Möglichkeit, Leute über unsere Neuerwerbungen zu informieren, mit möglichst wenig Aufwand für uns.

  4. jintan said

    Liebe Monika, ich habe mich sehr gefreut, dass du in Deiner Bibliothek den Vorschlag übernimmt. es wird wahrscheinlich sehr interessant, wie die RSS in der Zukunft benutzt (mashuped) wird.

    ich habe gerade das Twitter von der Bibliothek angeschaut. ich stelle mich als Nutzer vor und frage mich, ob das vielleicht besser ist, wenn die Links von dem OPAC oder Ausleihsystem von den jeweiligen Büchern auch mitgeliefert werden können.

    Ein fröhliches neues Jahr wünsche ich Dir!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: