Bibliotan

Ein Chinese schreibt über Bibliothek auf Deutsch

RefWorks

Posted by jintan on 23 August, 2006

In Rahmen meines Praktikums habe ich die Gelegenheit das Literaturverwaltungssystem “EndNote” zu benutzen, mit dem Tool recherchiert man tausende von Datenbanken und OPACs und verwaltet die ganze Literatur und endlich kann man auch eigene Literaturliste durch ein paar Klick in seine wissenschaftliche Arbeit importieren. (kein Wunder, warum die Literaturliste von Professoren so sauber ist:-)

Ein sehr ähnliches Literaturverwaltungssystem “RefWorks” ist schon von unserer FH lizenziert, der große Vorteil von “RefWorks” ist, kann man sowohl in der FH (oder anderen lizenzierten Forschungseinrichtungen) nach bestimmten IP-Adresse benutzen und auch mit Anmeldung außerhalb der FH benutzen, man kann in RefWorks bestimmt Zeitschriften und Datenbanken mit RSS abonnieren und die ganze Literaturliste kann wiederum auch abonniert werden.

Natürlich ein ganz wichtiger Service ist das RefShare, man kann seine Literaturliste teilweise oder vollständig veröffentlichen, die veröffentlichte Seite kann man wieder in verschiedenen Formaten exportieren.

Das gute System sollt ihr mal unbedingt ausprobieren, die Gruppen-Code bitte bei Herr Hobohm nachfragen!
Ein paar nutzliche Links zum Thema:

2 Responses to “RefWorks”

  1. jintan said

    Hallo Mathias,

    Vielen Dank für die Hinweis, ich werde mal versuchen zu benutzen.

    Gruß

    Jin

  2. jintan said

    Super, vielen Dank für den Hinweis!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: